solar|en - Onlineshop

Lüften mit Sonnenstrom

ENnergy GmbH - Logo by ENnergy GmbH
Räume lüften mit Sonnenstrom

... frische Luft rein - CO2 raus!

In Zeiten steigender Energiekosten sind besonders bei der Modernisierung oder dem Neubau eines Hauses folgende Faktoren für Bauherren sehr wichtig:


Wie gehe ich optimal mit Energie um?

Wie kann ich gleichzeitig die Umwelt schonen?

Wie kann ich Geld einsparen?

Wie kann ich die Bausubstanz schützen?


Einen Großteil unserer Zeit verbringen wir in geschlossenen Räumen. Allerdings ist dort unsere Luftqualität häufig durch zu hohe Luftfeuchtigkeit, Ausdünstungen aus Baumaterialien, Möbeln und Bodenbelägen belastet. Aber auch der Mensch trägt seinen Teil dazu bei.

Je Stunde werden bis zu 80 Liter CO2 freigesetzt, was zu Ermüdung und Konzentrationsstörungen führt. Deshalb gehört Lüften zu den wichtigsten Punkten in Ihren vier Wänden. Denn zu hohe Luftfeuchtigkeit lässt Schimmel entstehen - dies gefährdet Ihre Gesundheit und greift die Bausubstanz an. Deshalb sollte sich die relative Raumluftfeuchte im Bereich von 40 bis 65% bewegen.

Durch die Vorgaben der Energieeinsparverordnung werden unsere Gebäude sozusagen „luftdicht gedämmt“. Dies passiert im Neubau und in der Altbausanierung bzw. Renovierung. Durch diese luftdichte Gebäudehülle kann Feuchtigkeit nicht mehr ausreichend abgelüftet werden. Schimmel und Bauschäden sind die Folge.

Die Lösung – eine kontrollierte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung.


In den meisten Fällen ist es nicht mehr ausreichend, ein- oder zweimal am Tag eine sogenannte Stoßlüftung durchzuführen. Der Wohnungsnutzer stößt schnell an seine zeitlichen Grenzen. Abhilfe schafft da nur eine kontrollierte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung, um Schimmel und Bauschäden zu vermeiden.


Der Fachmann berät Sie:

Lüftungsbüro Stockmann

Noch mehr Fragen bezüglich:

Einsatzmöglichkeiten
Dezentraler Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung
Förderungen



MEHR ERFAHREN

Und der zum Betrieb der Lüftungsanlage benötigte Strom wird durch Photovoltaik und der
ENnergy POWERBOX® abgedeckt.

Das spart Geld und senkt die Haus-Nebenkosten.


Verwandte Artikel:

Warum rechnet sich ein Stromspeicher?

Weil ich mehr spare, wenn ich Strom selbst verbrauche (25 Cent) als wenn ich Ihn verkaufe (12 Cent). Weil mein normaler Stromverbrauch schon ausreichend ist und ich so mehr Einsparpotenzial ...

Mehr lesen

Heizen und Kühlen mit Sonnenstrom

Heizen und Kühlen lassen sich auch mit Sonnenstrom verwirklichen. Sei es eine Wärmepumpe, ein Infrarot-Heizsystem, ein Blockheizkraftwerk oder eine Klimaanlage in Kombination mit ...

Mehr lesen

Warmes Wasser mit Sonnenstrom

Vorallem Räume die unnötig beheizt werden, wie z.B. Kellerräume in Ein- oder Mehrfamilienhäusern, liefern oftmals durch elektrische Geräte oder Heizkessel passive Heizenergie. Diese überschüssige Wärme kann genutzt ...

Mehr lesen

Förderung: Stromspeicher

Das KfW - Programm Erneuerbare Energien "Speicher" unterstützt die Nutzung von stationären Batteriespeichersystemen in Verbindung mit einer Photovoltaikanlage, die an das elektrische Netz angeschlossen sind, durch zinsgünstige ...

Mehr lesen

Beitrag teilen:

Mit Solarstrom Geld verdienen!

mieterstrommodell
Mehr erfahren
ENnergy GmbH - Logo

ENnergy GmbH

Sonnenweg 25

58256 Ennepetal


Tel.: +49 (0)2333 869980

Fax.: +49 (0)2333 8699899



Kontakt aufnehmen