solar|en - Onlineshop

Infrarotheizung

Einsatzgebiete und Vorteile

ENnergy GmbH - Logo by ENnergy GmbH
Infrarotheizung - Cover

Heizen mit Strom - ist das effektiv?

Heizen mit Strom gilt als teuer und energieaufwändig. Doch es lohnt sich, genau hinzuschauen und konventionelle Heizsysteme zu hinterfragen.

Durch das Verbrennen von Öl oder Gas in unseren Heizungen erhitzen wir Wasser. Dieses wird gespeichert bzw. durch Rohre in Heizkörper oder Fußbodenheizungen geleitet, die dann die Raumluft erwärmen sollen. Durch diese aufwändige Form der Erzeugung und Verteilung entstehen hohe Wärmeverluste.

Die Flächenheizkörper dagegen arbeiten ohne Umwege. Durch patentierte Spezial-Heizfolien, die in Heizkörper aus Metall oder Marmor integriert sind, wird Elektroenergie in Infrarot-Strahlungswärme verwandelt. Und zwar genau dort, wo Sie es warm haben möchten. Sie benötigen lediglich eine Steckdose.


Vielseitig einsetzbar

Infrarot-Flächenheizkörper mit Bildmotiv, auch individuell nach Ihren Wünschen bedruckbar

Wohnraumheizkörper in vielen Farben und Formen

Natursteinheizkörper für die edle Optik

Spiegelheizkörper – ideal für das Badezimmer oder den Wellness-Bereich

Heizfolie, z.B. für Wand-, Decken- oder Fußbodenheizung

Haus bzw. Wohnung

In Altbau- und Bestandsimmobilien als Hauptheizung bzw. als Zusatzheizung (Bad, Neben- / Kellerräume)

In Denkmalschutz-Immobilien

In Mehrfamilienhäusern und Altenheimen

Im Wohnbereich als Gestaltungselement (Bildheizung)

Mobil nutzbar als Beistell-Heizkörper

Als Nachtspeicherofen-Ersatz

In Wochenend- bzw. Ferienhäusern sowie Hausbooten als Haupt- oder Zusatzheizung


Gewerbe

In Ausstellungs- und Verkaufsräumen

In Wohn- und Baustellcontainern

In Industrie- und Werkshallen

In Kirchen und Museen

In Hotels, Restaurants und Cafes


Gesundheitssektor

In Arzt- und Massagepraxen

Im Fitness- und Wellnessbereich

In Hallenbädern


Landwirtschaft

Im Stall und in den Boxen für die Tiere


Bauschäden

Trocknung der feuchten Wände (auch im Keller)


und in vielen weiteren Bereichen.

Ausführungsvarianten: Infrarot-Heizkörper mit Leistungen von 250-1.000 Watt als Wandmontage oder freistehend, Infrarot-Flächenheizungen, als Deckenheizsysteme, Wand- oder Fußbodenheizung.

Die Umsetzung ist sehr einfach: Sie bekommen ein individuelles Heizkonzept mit Verbrauchsprognosen. Ein 230 V-Anschluss ist ausreichend, die Ansteuerung erfolgt über Thermostate mit Zeitschaltfunktion (über Funk, kabelgebunden, oder als Steckdosenvariante). Dank der intelligenten Ansteuer-Technik sind flexible, auf die Bewohner abgestimmte Heizkonzepte möglich.

Den erforderlichen Leistungsbedarf für eine mögliche Decken-, Wand- oder Flächenheizung muss einzeln für jeden Raum errechnet werden. Bei der Projektierung werden baubiologische Aspekte für die Aufstellorte berücksichtigt. Sie können selbst montieren oder wählen ein Gesamtpaket inklusive Montage und Inbetriebnahme.


Verwandte Artikel:

Konvektions- vs. Infrarotheizung

Die physikalischen Grundlagen beider Heizsysteme sind völlig verschieden. Während bei der Konvektionsheizung (Luftheizung) zum Wärmetransport die Wärmeströmung von warmer Luft wirksam wird ...

Mehr lesen

Heizfolie für Wand- und Fußbodenheizung

Die Heizfolie ermöglicht ein zuverlässiges und wirtschaftliches Heizsystem, durch die Umwandlung elektrischer Energie in Strahlungswärme. Sie besteht aus einer hitzebeständigen Polyester-Duplex-Folie, die ...

Mehr lesen

Funktionsprinzip der Wärmestrahlungs-Heizung

Die Infrarot-Heizungen strahlen nach vorn ab und erwärmen unmittelbar die Menschen und Objekte im Raum, die ihrerseits die Wärme speichern und wieder abstrahlen - ohne den Umweg über ...

Mehr lesen

Beitrag teilen:

Mit Solarstrom Geld verdienen!

mieterstrommodell
Mehr erfahren
ENnergy GmbH - Logo

ENnergy GmbH

Sonnenweg 25

58256 Ennepetal


Tel.: +49 (0)2333 869980

Fax.: +49 (0)2333 8699899



Kontakt aufnehmen