solar|en - Onlineshop

Förderung: Stromspeicher

ENnergy GmbH - Logo by ENnergy GmbH
Stromspeicher Förderung

Ab sofort werden im Rahmen des Programmes „Regenerative Energien und Energiesparen“ (Progres.nrw) der Nordrhein-Westfälischen Landesregierung stationäre Batteriespeicher in Verbindung mit einer Photovoltaikanlage gefördert.

Bauherren, die beabsichtigen eine PV-Anlage mit einer Leistung von 30 KWp oder mehr zu errichten und diese mit einem stationären Stromspeicher zu versehen, können sich vom Land NRW für den Speicher 50 % ihrer Ausgaben (Material und Arbeit) bezuschussen lassen. Es gilt allerdings eine Obergrenze von 75.000 €.

Photovoltaik im Aufbau

Besitzer von PV-Anlagen, die nach dem
31. Dezember 2012 in Betrieb genommen wurden, können ebenfalls von dieser Förderung profitieren und jetzt einen Speicher nachrüsten. Die ENnergy POWERBOX® erfüllt natürlich alle technischen Anforderungen und kann zusätzlich durch ein von Versorgungsunternehmen anerkanntes Mieterstromkonzept ergänzt werden.


Anträge zur Progres.NRW - Speicherförderung


Informationen zur Förderung in anderen Bundersländern auf Anfrage.

Zur Anfrage

Verwandte Artikel:

Was ist Mieterstrom?

Im Mieterstrom-Modell beziehen die teilhabenden Mieter, den Strom aus der Photovoltaik-Anlage Ihres Wohngebäudes. Der Photovoltaik-Strom wird vom Vermieter bzw. Photovoltaik-Betreiber an die Mieter ...

Mehr lesen

Förderung: Mieterstrom

Betreiber einer Photovoltaik-Anlage können ihren selbst erzeugten Strom ab sofort an Bewohner des Hauses verkaufen, z.B. den Mietern. Die Bundesländer fördern solche Maßnahmen mittlerweile mit rund ...

Mehr lesen

Förderung: Vergütungssätze

Informieren Sie sich über die aktuellen Vergütungssätze für Ihre Photovoltaik-Anlage in der festen Einspeisevergütung. Die Vergütungssätze richten sich nach der Inbetriebnahme, der PV-Anlagengröße auf ...

Mehr lesen

Beitrag teilen:

Mit Solarstrom Geld verdienen!

mieterstrommodell
Mehr erfahren
ENnergy GmbH - Logo

ENnergy GmbH

Sonnenweg 25

58256 Ennepetal


Tel.: +49 (0)2333 869980

Fax.: +49 (0)2333 8699899



Kontakt aufnehmen